31.12.14

OUTFIT | DIARY | Shoppen wie ein Fuchs

h02 h03 h04

HI UND TSCHÜSS

Den Mund voller Smarties und trotzdem meldet sich euer Lieblingsblogger noch einmal im diesem Jahre zu Wort. Tschüss. Von mir aus kann 2014 eh abdampfen, ich hatte jetzt nicht so das Knüllerjährchen. Achtung, jetzt kommt cheesy Jahresabschlussgelaber, will ich auch mal bringen, bei den zehn Leuten, die die Texte lesen, is das eh egal. Also 2014. War wohl nix! Das Jahr fing direkt im Januar beschissen an, ging dann nahtlos so weiter und erholte sich erst im Herbst wieder langsam von Polgis Achterbahnfahrt, die erstmal nur bergab ging. Lost Girl Polga hat ihrem Blogtitel mal wieder alle Ehre gemacht. Da fühlt man sich doch ziemlich schnell ganz schön verloren. Gibt ja in jedem Jahr immer mal n paar kleine Enttäuschungen, aber am Ende geht es dann ja doch wieder bergauf. (Cry. Lol, no sorry!) Mein Leben ist halt auch nicht immer ganz so rosa wie bei euch ganzen anderen Instagramgirls, aber trotzdem lässt Polgi sich natürlich nicht aufhalten! 

Ich hab dieses Jahr trotz meines Alters einen Neustart gewagt (wow), hab ein neues Studium begonnen (so amazing), neue Menschen und Freunde kennengelernt (very cool), hab mit meiner WG eine wunderschöne neue Wohnung gefunden (such ghetto) und hab auch wieder mehr Spaß am Bloggen und am Fotografieren. Kaum zu glauben! Danke an alle meine Freunde (lest ihr meinen Blog überhaupt hahaha?) und alle anderen Menschen die mich dieses Jahr unterstützt haben. Danke für euer Verständnis meiner peinlichen Instagram Eskapaden und die Fotos die ihr dafür von mir machen musstet :D danke für euer Verständnis, dass ich irgendwie immer im Stress bin, ich zu wenig Zeit habe und es nicht schaffe mich oft zu melden oder manchmal auch etwas verpeilt bin ♥ 

Ok, das reicht mit dem Gelaber, eigentlich wollte ich über was ganz anderes schreiben und was zu den Fotos da oben erzählen. Habe die Befürchtung, dass seit dem fünften Satz keiner mehr mitliest, aber ich hau das Zeug trotzdem noch raus. Da ich trotz meines angestrebten It-Girl Status leider immer noch meine Klamotten selberkaufen muss, hatte ich auch dieses Jahr wieder keine warmen Pullover im Winter. Immer der gleiche Ärger. Dieses Jahr bin ich dann wie ein Fuchs durch den Sale gepirscht und hab mir da 'ne ganze Wagenladung zu Preisen von 10-15 Euro pro Stück geklärt. An mir sieht ja fast jeder Pulli aus wie ein komischer Sack, aber wenn man das mal verdrängt, war ich dieses Jahr wirklich mal erfolgreich. Von meinem Konto kann man das leider nicht behaupten, aber ich bin dann doch lieber pleite als am frieren. Jedenfalls seht ihr da oben einen meiner ergaunerten neuen Lieblinge, könnt ihr mit Glück noch für'n Zehner beim Schweden bekommen. Schwarz-weiße Teilchen kann man ja immer schön mit bunten Schals kombinieren, aber auch einfach schicki zu schwarzen Basics tragen. Zeig ich euch im nächsten Post, ihr merkt schon, unglaublich interessant, aber ja, da ich pleite bin, mache ich mal mehr "Fashion" Posts, damit ein paar Firmen Mitleid bekommen und mir Zeug senden. Ich glaube ich bin der unmodischte Blogger der Welt und find die meisten eurer Trends doof, aber man kann's ja mal probieren. 


Kommt gut an heute Nacht, euer cheesy Polgi ♥


Kommentare:

  1. Guten Rutsch!
    Ich finde deinen Blog toll und lese die Post's sogar bis zum Ende :D
    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  2. hey du verrückte nudel :) also ich zähle dann wohl zu den 10 leuten, die das lesen :D
    ich find's schön, dass du trotz eines nicht optimalen jahres deinen humor nicht verloren hast ;)
    dein outfit geht mega klar und am ende zählt eh wie man es präsentiert :)
    ich wünsche dir für's nächste jahr mehr positive momente
    herz für dich
    liebst, catlée

    www.trianglevintagechild.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  3. Habe gerade einen Post übers neue Jahr auf meinem Blog hochgeladen :)
    Love, Sophia <3

    AntwortenLöschen
  4. ey ich hab denselben Pullover :D hast doch nen guten Geschmack, vonwegen unmodisch :D

    AntwortenLöschen
  5. Haha du nu schon wieder! Schön siehst du aus in deinem Sack ;)
    Ich hoffe mal, dass 2015 für dich besser wird, btw frohes neues noch! ;)

    AntwortenLöschen
  6. ach, polga, ich finds gut, dass du den schritt mit dem studium gewagt hast! bei mir hat es auch gedauert, bis ich das passende gefunden habe, aber hey, am ende muss man ja irgendwie glücklich werden! menschen haben im leben nichts verloren, wenn sie nur (noch) negatives beisteuern, hart, aber man muss ja auch mal fair zu sich sein.

    auf ein gutes 2015, giiirl!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hehe ja, hab ja auch nix abgebrochen und ob man jetzt n master macht oder was anderes ist eh bums!
      alles liebe dir <3

      Löschen
  7. omg ich liebe deine Art zu schreiben bitte schreib ein Buch!!! Und das mit den Winterpullis kenn ich so gut oh Gott ich dachte ich wär die einzige :D

    AntwortenLöschen
  8. ich fühle mich zwar mittlerweile zu alt, um irgendwelche lifestyle/fashion/whatever-blogs zu verfolgen (nicht dass ich das je getan hätte), deinen lese ich allerdings trotzdem heimlich weiter, da er zu leichtfüßig-gut ist. danke für immer mal wieder nen ganz herzhaften lacher. und jetzt: gönn.

    AntwortenLöschen
  9. haha, herrlich. ich drück dir die Daumen - irgendwann erreichst du den IT-Girl Status - gaaaaanz bestimmt.
    & wenn nicht, ich lese dich trotzdem weiter.

    AntwortenLöschen

leave polga some love! oder pizza :)