07.05.14

FOODLOVE | verfluchtes Himbeer Frischkäse Teufelszeug

P1200294 P1200302

Ostern feier ich meistens alleine mit meinem Kanickel Rex und auch dieses Jahr konnte ich mal wieder niemand zwingen, mir wenigstens einen Schokohasen zu schenken. Es ist ein Jammer! Wie jedes Jahr musste ich mich also wieder selber versorgen und dieses Jahr dachte ich mir, dass ich doch mal wieder was selber machen könnte. Dann bin ich völlig durchgedreht und dachte mir ich mach 'n Kuchen selber. Hahaha!! Treue Leser kennen meine Backkünste ja bereits (die könnt ihr hier nochmal bewundern: klikk) und haben längst durchschaut, wie ich versuche mit putzigen Dekorationen von der Wahrheit namens Backmischung abzulenken. Ich alter Gauner wollte es diesmal richtig machen und hab einen ganzen Kuchen selbergemacht, jawoll. Der kam bei meinen Instabumsfans dann so gut an, dass sogar nach dem Rezept verlangt wurde! Das poste ich dann hier auch nochmal, denn ich kann mit gutem Gewissen berichten, dass der Kuchen sowas von lecker geworden ist und ehm ja das Rezept auch nicht besonders schwer ist.  

Da ich Frischkäsekuchen liebe und noch 'n Sack Himbeeren im Tiefkühl hatte, hab ich das dann einfach mal gegoogelt und bin auf ein Rezept bei lecker.de gestoßen. Die freuen sich jetzt bestimmt über die kostenlose Werbung, aber viel wichtiger ist, dass ihr das auch mal machen könnt und euch über den mega leckeren Kuchen hermachen könnt, hehe!! Ihr braucht keinen Backofen! 

Unter diesem Link findet ihr das Rezept: klikk. 

Viel Spaß von Polga ♥

Kommentare:

  1. Sieht hammer gut aus :) Würde ich nicht so hinkriegen, da bin ich mir sicher :D

    AntwortenLöschen
  2. der sieht wirklich SO lecker aus, den würde ich am liebsten jetzt ganz essen! :D

    AntwortenLöschen
  3. yummieee, das sieht ja mal mega gut aus! bekomm sogar ich als notorische anti-bäckerin direkt lust auf nachahmung :)

    AntwortenLöschen

leave polga some love! oder pizza :)