02.04.14

ON TOUR | SHOP | Kleiderwirbel Münster

P1190966 P1190965
Mia durchlaust zahlreiche Kleiderstangen... wir übersehen nix!
P1190976
P1190974
P1190969
Unten konnte man zwischendurch auch mal n kleines Pinkelpäuschen einlegen oder ne Waffel schmausen.
P1190977 P1190979
Kulinarischer Tipp am Rande: Eis gab es auch.

Willkommen am Grabbeltisch
Am Sonntag war ich mit meiner Mia auf dem riesigen Kleiderwirbel Mädchenflohmarkt in Münster. Wir haben extra eine Stunde Fahrt hinter uns gelegt und sind dort exklusiv mit dem Auto vorgefahren, genauso wie es sich für Stargäste gehört. Leider wusste dort anscheinend niemand davon und es warteten keine Fotografen auf uns. Über diese erste Enttäuschung konnten wir dann aber schnell hinwegblicken, denn der Kleiderwirbel war richtig richtig gut!!

Ich mein, Leute, ich war mal hier bei uns an der Uni Dortmund auf dem Mädchenflohmarkt und ich war danach echt empört, dass ich für die zehn mickrigen Stände Eintritt zahlen musste. Der Eintritt ist in Münster zwar auch mit von der Partie, aber dort lohnt es sich wirklich die drei Mäuse zu blechen. Es gab wirklich viele Stände, die sich sogar über zwei Ebenen verteilt haben. Da ist man auch nicht nach zehn Minuten fertig und kann sich gerne ein bisschen Zeit zum gemütlichen Stöbern nehmen. Wir waren am Ende sogar verwirrt, weil es echt viel war. Und es waren soviele Mädchen dort!! Ganze Rudel! Die sahen auch noch alle so gut aus und das an 'nem Sonntag. Also als Typ würd ich nach Münster ziehen. Da scheint einiges an guter Ware im Angebot zu sein! Das dachten sich wohl auch die ausgefuchsten jungen Kerlchen, die an dem von mir entdeckten Männerstand standen und tatsächlich n paar Männerklamotten verkauft haben. Das war doch bestimmt nur ein Vorwand!!

Am Ende sind wir beide fündig geworden, ich hab ein Teil erworben, das ich schon länger haben wollte. So ne chillige Sommerbuchse. Mia hat richtig abgeräumt und ne Shorts, Rock, Pulli und Shirt gekauft. Beim nächsten Mal fahren wir auf jeden Fall wieder hin, da der Trödel Sonntags ist und ich da auch mal frei habe. Samstags bin ich ja so gut wie immer selber schuften. Dann mache ich auch mal ein paar mehr Bilder, diesmal hatten wir leider etwas wenig Zeit :)


Hier knall ich euch nochmal die gesammelten Fakten auf'n Tisch:

Was: Kleiderwirbel (klikk)
Wo: Mensa am RingMünster
Eintritt: 3 Euro
Futterangebot: Eis und Waffeln zu fairen Preisen. Uuuund viele Knabbereien for free an den Ständen.
Verkäuferinnen: supernett
Stände: riesiges Angebot auf zwei Ebenen
Preise: zum größten Teil gut und angemessen, es darf gehandelt werden
Nächster Termin: 25. Mai 2014 um 12 Uhr

Polga ♥


Kommentare:

  1. Hört sich gut an aber münster ist dann doch zu weit weg :D bei uns gibts den nachtflohmarkt der ist aber auch zu empfehlen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. den nachttrödel gibts bei uns in dortmund auch.
      finde den bei uns zu klein und voll, aber in köln fand ich den auch super :)

      Löschen
  2. Das hört sich doch gut an! :) In Köln gibt´s auch noch einen Mädelsflohmarkt, der ganz gut ist ;)

    AntwortenLöschen
  3. Arr, ich will auch mal auf so nen feinen flohmarkt. Hier sind alle irgendwie gefühlt nur voll mit fancy ü-eier figuren oder nippes, aber nie mal feshe klamotten :(

    AntwortenLöschen
  4. Wenn ich mich recht entsinne,dann hat mal eine Freundin von Zwillingsnaht einen Mädchenflohmarkt in Dortmund organisiert. Das wäre ne supi Sache.
    Also ich wäre definitiv sofort dabei, hab nämlich grad meinen Kleider- und Schuhschrank ausgemistet <3

    AntwortenLöschen

leave polga some love! oder pizza :)