28.01.13

schnippschnapp.

img260blog img273blog img263blog img018blog blog img308blog img306blog img264blog img298blog img316blog img313blog img273blog
// scanshit.2012

Tiefe Nacht
und ich hab alte Bücher vom Flohmarkt zerschnibbelt. Ist ja echt n Ding was man da so alles findet und ich steh drauf. Deswegen gibts heute mal keine Fotos aufm Blog, sondern ein kleiner Einblick in die Schnibbel Sammlungen die vor circa nem Jahr entstanden sind und ein paar davon dürft ihr euch heute reinziehen, ja. Vielleicht guckt ihr sowas ja auch mal gerne an und ich muss ja auch mal für n bisschen Abwechslung aufm Blog sorgen, damit ihr mir hier nicht alle wegpennt. Daher möchte ich weniger Instabums und dafür mehr anderen Krempel zeigen. Und bald gibts auch endlich mal wieder mehr Polga in digital Action, denn ich hab bald wohl endlich meine kleine Lieblingskamera für unterwegs und zum bloggen in meinem Besitz, also nehmt euch schonmal in Acht! ;) und ich muss unbedingt mal wieder aufn Flohmarkt! Ist ja nicht zum aushalten hier. Tzzz. 

Polga


follow: klikk 



Kommentare:

  1. richtig richtig gut! gerne mehr davon! ich beneide dich so um deine kreativität. :)

    AntwortenLöschen
  2. Coole Idee! Auf sowas muss man auch erstmal kommen.... ^^

    AntwortenLöschen
  3. Warum bist du so kreativ und ich nicht wäääh :( Dein Blog ist so gut!

    AntwortenLöschen
  4. wow, total geil! ich muss auch immer alles zerschnibbeln und neu wieder zusammen kleben :D

    AntwortenLöschen
  5. das find ich so übergut, das seh ich mir glatt noch 2-17 mal an.
    ganz viel mehr davon, bittebitte.

    AntwortenLöschen
  6. ahh super idee! hat echt was :)

    AntwortenLöschen
  7. find ich megagut! würd ich mir sofort aufhängen. will ich öfter sehen, bitte (:

    AntwortenLöschen
  8. Mich erinnert das ein bisschen an "infinite library", die waren mal hier in Karlsruhe im Kunstverein ausgestellt, kannst du dir auch hier anschaun: http://www.theinfinitelibrary.com/books.html

    Da wurden auch Bücher auf Flohmärkten und in Antiquariaten gekauft und dann modifiziert, um auch zu beobachten, wie sich dann die Betrachtungsweise verändert. Der Fokus bei den Veränderungen lag dabei angeblich immer auf einem bestimmten Aspekt des Buches, der vorgehoben werden sollte (zumindest laut der Führung), also z.B., dass man alle Bilder rausgeschnitten hat oder so.

    AntwortenLöschen
  9. ich mag diese bilder sehr. like, like , liiiike !!

    AntwortenLöschen
  10. Ich find's grandios, Polga! Gerne mehr davon!

    AntwortenLöschen
  11. wirklich, ich weine vor Glück! Vor allem die Berglandschaft Numero 1 (oberes Bild) ist saumäßig gut!
    I luv ju!!

    AntwortenLöschen
  12. Ich mache eine Blogvorstellung, möchtest du daran teilnehmen? Musst natürlich kein Leser sein(:
    Schau einfach vorbei ;)
    http://alina-schirin.blogspot.de/2013/01/blogvorstellung-bewerbt-euch.html

    AntwortenLöschen
  13. mega kreativ! ist dir super gelungen :)

    AntwortenLöschen
  14. ich bin beeindruckt! so toll, dass ich bei dir vorbeigeschaut hab, dein blog ist richtig einzigartig!
    wenn du lust und zeit hast, schau bei mir vorbei und wir könnten dem anderen folgen, was meinst du? :)
    http://coldinvitation.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  15. wow das sind wirklich kreative und super schöne bilder. du hast wirklich talent!!! xxx mila
    freu mich, wenn du auch bei meinem blog einmal vorbei schaust!

    AntwortenLöschen
  16. mega schöner blog :)
    bin voll begeistert, irgendwie ist das hier alles so schön :D
    <3

    AntwortenLöschen
  17. mehr mehr mehr davon, polga! ich oute mich hiermit als fan deiner machenschaften!!! sehr inspirierend.

    AntwortenLöschen
  18. Ein wirklich wundervoller Blog!!!

    http://dachgefluester.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

leave polga some love! oder pizza :)