28.06.16

DIARY | BAD GURLS | SOMMERABENDE AN DER FRISCHEN LUFT

P1270863P1270816P1270831 P1270843P1270823 P1270821 P1270810 P1270787 P1270870 P1270865 P1270781 P1270894 P1270858 P1270853 P1270778x P1270791 P1270837 P1270793 P1270877 P1270878 P1270868 P1270846 P1270790 P1270841


Hast du im Sommer Bock auf stinkende Clubs? Nein. Wir auch nicht. Viel zu heiß, viel zu stickig. Die letzten Clubs der Stadt haben es erkannt und schicken ihre Partys zackig in die entspannten Sommerpausen. Ihr verpasst also nichts, wenn ihr eure dicken Hintern aus dem Haus schwingt und die langen Sommerabende direkt an der frischen Luft verbringt. Das wird mittlerweile total unterschätzt und bietet eine tolle Alternative zu Netflix in Unterwäsche. Meine zweitliebste Sommeraktivität, für die ich aber eigentlich gar keine Zeit habe und bei der man manchmal auch zu viel vom Leben vor der Tür verpasst. Frische Abendluft und freie Straßen zum Cruisen zum Beispiel.

Zum Glück wohnen wir in Dortmund!

Hier kann man wahlweise vor'm Fernseher verenden oder sein Kabuff verlassen und die Natur erkunden. Natur sehe ich da jetzt mal als weiten Begriff. Aber: In Dortmund gibt's mehr Möglichkeiten zum Rumlümmeln als man vermutet. ♥ ♥ ♥

Wenn ihr faul seid und keinen weiten Weg zurücklegen möchtet, könnt ihr die stadtnahen Parks aufsuchen, mit dem Rad zum Kanal oder Hafen tuckern oder euch direkt auf den angesagten Platz vor'm Fußballmuseum setzen. Vom letzten Tipp rate ich euch aber vielleicht doch ab. Der Blick auf das Fußballmuseum ist alles andere als schön und die furchtbar beklebte Treppe eine Strafe für die Stadt. Aber selber schuld, die haben mich ja auch nicht gefragt. 

Am letzten Wochenende hat's uns auch raus aus der Innenstadt gezogen, weit weg vom Lärm, Trubel und Menschenmassen. Wir sind erst relativ spät losgezogen, aber im Sommer kann man das ja bringen. Am Abend ist es auch einfach viel angenehmer, wenn tagsüber 'ne Affenhitze herrscht. Mit ein paar günstigen Snacks vom Kiosk oder Supermarkt ging's zusammen mit Longboards und Cruisern zum ultimativen Abgammeln in der super echten, super frischen Luft. Manchmal wurde sogar das Smartphone aus der Hand gelegt. Einfach unglaublich. Was für eine Erfahrung.

Mit dabei waren zwei tüchtige Gangmember unserer Bad Gurls Gang (Instagram: @badgurlsclub) und zwar King Kira und King Kolskijj (Instagram: @badgalkiri / @nicolskij). Mein geschmeidiger Cruiser ist von Titus und wahrscheinlich der schönste Cruiser der Welt. Würd ich fast unterschreiben. Ihr findet ihn hier: Titus Eye Cruiser.

Polga ♥


Fotos sind von Kira und mir. 


Follow me: Instagram | Facebook | Pinterest

05.06.16

ANALOG | NICOLSKIJ KING KOLSKIJ 02

kolski02 kolski01 kolski05 kolski04 kolski03x

Hier kommt der zweite Teil meiner analogen Bilder von King Kolskij. Aus der räudigen Nordstadt. Ok. Wer möchte jetzt auch diese Haare haben? Bin ganz bei euch. Bis bald. 

Polgi ♥