20.09.18

INTERIOR | 3 ideas | how to style your ziito clothing rack

Foto 18.09.18, 13 51 47

[ Post enthält Werbung ]

Number 01 - THE PLANT VERSION

Obwohl ich jetzt schon ein paar Wochen in der neuen Bude bin, ist immer noch nicht alles fertig. Kaum angekommen, standen für mich auch schon zwei fette Trips nach Berlin und Venedig an. Jetzt bin ich wieder da und gehe die letzten paar Ecken an. Ihr kennt das, irgendein Karton steht immer noch rum. Und mein Koffer aus Venedig. 

Unsere größte Baustelle ist das Wohnzimmer, das eigentlich wieder aus den Sachen der alten WG bestehen wird, die wir mit ein paar schicken neuen Teilen aufwerten möchten. Das erste ist diese Woche angekommen und eine Kleiderstange von Ziito. Ein typisches Clothing-Rack aus Rohren, erweitert durch zwei robuste Bretter aus hellem Holz. Genau unser Ding und perfekt fürs Wohnzimmer. 

Ok, aber was zur Hölle hat eine Kleiderstange im Wohnzimmer zu suchen? Darf man das? 

Eins könnt ihr euch schon mal merken: Was Interior angeht, darf ich alles, weil es am Ende sowieso gut aussieht. Hab in dem Regal schon auf den ersten Blick mehr als eine simple Kleiderstange, sondern ganz viel Platz für jeden Mist gesehen. Es geht so weit, dass ich mich jetzt schon wieder kaum entscheiden kann, wie es am Ende aussehen soll. 

Damit ihr seht, was ihr aus dem cleanen Look der ziito-Kleiderstange alles rausholen könnt, habe ich drei verschiedene Versionen gestaltet, die 'ne Ladung Inspiration für euch rausballern.

Zurück zu Version 01 - Die Kleiderstange als Pflanzenregal - aber schaut einfach selbst:

Foto 18.09.18, 13 54 22Foto 18.09.18, 13 54 40 Foto 18.09.18, 13 53 26 Foto 18.09.18, 13 52 29

Die PLANT VERSION lebt durch zusammengewürfelte Töpfe, die farblich trotzdem stimmig sind. 

------

Number 02 - THE BLACK AND WHITE VERSION

Foto 18.09.18, 14 37 20 Foto 18.09.18, 14 40 39 Foto 18.09.18, 14 40 19 Foto 18.09.18, 14 40 34

Ihr könnt es euch denken: Die BLACK AND WHITE Version war 'ne kleine Herausforderung für mich. Obwohl ich minimalistische Designs auch echt cool finde, sieht es bei mir ja immer etwas bunter und wilder aus. Aber ich finde, ich habe es dann doch ziemlich vorzeigbar hinbekommen. Kann man machen oder?


Number 03 - THE OLGI VERSION


Foto 19.09.18, 12 35 40 Foto 19.09.18, 12 36 03 Foto 19.09.18, 12 35 52 Foto 19.09.18, 12 36 23 Foto 19.09.18, 12 36 11 Foto 19.09.18, 12 35 57

Tja, was soll ich sagen hahaha, der Numero drei habe ganz klar meinen eigenen Stil verpasst. Ein Mix aus Klamotten, Vans, Krempel, gemütliche Lampen und ein paar Pflanzen. :)

Hier findet ihr die Kleiderstange, die ich ausgewählt habe: ziito.

Olgi 

10.04.18

Genuss & Travel in Enschede ♥

Foto 09.04.18, 09 15 25 Foto 09.04.18, 09 16 55
Allrounder Traveloutfit: T-Shirt wegen warm, Cardigan wegen vielleicht doch zu kalt 
und Hose weil sonst zu sexy. 

Foto 09.04.18, 09 54 27Foto 09.04.18, 11 49 58Foto 09.04.18, 12 26 28
Irgendeine Hütte, die cool aussah. Dachte, die macht sich ganz gut auf'm Foto. 
Da gibt's wohl Comics oder andere Dinge aus der Steinzeit.

Foto 09.04.18, 12 01 03
Da kannste dir ruhig mal ein bis zehn Teile von reinpfeifen. Weil du es dir wert bist!

Foto 09.04.18, 12 12 30
Um unsere Kuhmägen auf die anstehende Tour de Food vorzubereiten, haben wir uns 
zunächst an einen leichten Joghurt gemacht. Von bekannten Instagrammern empfohlen. 
Soll scheiße gesund sein.

Foto 09.04.18, 12 25 24Foto 09.04.18, 12 29 20
Hier hat Nicole mindestens zwei Stunden im Sessel gepennt. Ein saugemütliches Cafe, 
das sich Stoet schimpft. Kann ich meinen Jungs nur wärmstens empfehlen.

Foto 09.04.18, 12 30 14Foto 09.04.18, 12 32 51Foto 09.04.18, 12 33 13Foto 09.04.18, 12 47 36Foto 09.04.18, 13 20 52Foto 09.04.18, 13 50 24
Du fährst wegen Hotdogs zu Ikea und wir wegen 'ner räudigen Frikandel-Spezial 
nach Holland. Schön mit ordentlich Zwiebel drauf - - - 
Damit wird man auch prima sämtliche Verehrer (hab vielleicht drei) los.

Foto 09.04.18, 14 16 24Foto 09.04.18, 15 54 16
Foto 09.04.18, 15 58 23
Wir wollten unsere Genussreise ganz entspannt in der Twentsche Foodhal 
(ja, das wird so geschrieben) fortsetzen, aber das Schicksal macht uns, wie so oft, 
einen Strich durch die Rechnung. Da Montag war, wurden nur Getränke angeboten. 
Das schmerzte natürlich.

Foto 09.04.18, 16 00 25Foto 09.04.18, 16 00 31Foto 09.04.18, 16 52 00Foto 09.04.18, 17 36 30

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Wenn Little N und Big O den weiten Weg ins gelobte Land auf sich nehmen, dann ist eines sicher: Hier wird keiner hungrig zurückgelassen. Genuss wird bei uns noch groß geschrieben und wo kann man diesem Hobby besser nachkommen als in Holland? Als mein Brudi mir  gesteckt hat, dass es neuerdings möglich ist, mit dem NRW-Ticket von Dortmund nach  Enschede durchzufahren, habe ich die Tage gezählt, bis sich endlich jemand bereiterklärt,  mich zu begleiten. 

Wir waren beide zum ersten Mal in Enschede und ja, wir haben es voll und ganz ausgekostet. Enschede ist natürlich kein Amsterdam, aber man findet fast alles, was das Herz  oder der Magen begehrt. Genuss pur. Ich sage es euch. Wir haben uns alles gegönnt.  10 / 10 would do again.

Social wie ich bin, hab ich selbstverständlich noch ein paar heiße Enschede-Tipps für euch am Start: 

1. Fahrt nicht am Montag hin. Wir waren montags dort und irgendwie haben die da 'n Schuss und sehr viele Läden hatten geschlossen. Den Vintageshop mussten wir somit auslassen und unsere Trauer in sehr viel Juppiesoße ertränken.

Total seltsam, mal wieder ein paar Zeilen auf dem Blog rauszuhauen und wo ich hier so
am Tippen bin, fällt mir auf, dass es mir irgendwie gefehlt hat.